TV Stuhr Mysteriöse Ansetzung

Der TV Stuhr war die Überraschungsmannschaft des diesjährigen Württemberg-Cups. Auf dem Internet-Portal fussball.Christian Meyer
25.07.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Golitschek

Der TV Stuhr war die Überraschungsmannschaft des diesjährigen Württemberg-Cups. Auf dem Internet-Portal fussball.de konnte die Finalpartie gegen den Bremer SV aber offenbar zunächst nicht angesetzt werden. Dort war für 19.30 Uhr ein Freundschaftsspiel beim KSV Hicretspor Delmenhorst eingetragen. Dass die Begegnung auf Verdacht eines frühen Ausscheidens vereinbart wurde, stritt Stuhrs Trainer Christian Meyer ab: „Wir wissen nicht, wie das auf fussball.de gelandet ist.“ Zwar habe man nicht damit gerechnet, im Endspiel zu stehen. „Wir hätten sonst aber nur trainiert. Wir nehmen das Spiel aber gerne mit“, sagte er.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+