Neumann vor dem Comeback

Bezirksliga 3 Lüneburg: Die Fußballer des TSV Dörverden sind heiß auf den Start in die Restserie. Das will Trainer André Koopmann beobachtet haben, der mit seinen Kickern jedoch eine "suboptimale Vorbereitung" hatte. "Wir wollen einfach Spaß am Fußball haben", nennt Koopmann das Motto für das Auswärtsspiel gegen den FC Ostereistedt/Rhade. Es gibt jedoch einige Ausfälle zu beklagen. So war Emil Felker nach einer Hüftoperation schon wieder auf einem guten Weg gewesen, ehe den Außenverteidiger eine Adduktorenverletzung zurückwarf. Auch Serhat Kadah (Operation an der Hand) und Roman Stamikow (Innenband) werden ausfallen. Noch keine Alternative ist Jecky Palloshi, der sich nach einem Kreuzbandriss langsam wieder an den Wettkampf herantastet. Freude bereitet dem Trainer indes Dennis Neumann, der nach einem Schienbeinbruch "erstaunliche Fortschritte" macht und für das Spiel am Sonntag wieder zum Kader gehört. (lkö)
01.03.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bezirksliga 3 Lüneburg: Die Fußballer des TSV Dörverden sind heiß auf den Start in die Restserie. Das will Trainer André Koopmann beobachtet haben, der mit seinen Kickern jedoch eine "suboptimale Vorbereitung" hatte. "Wir wollen einfach Spaß am Fußball haben", nennt Koopmann das Motto für das Auswärtsspiel gegen den FC Ostereistedt/Rhade. Es gibt jedoch einige Ausfälle zu beklagen. So war Emil Felker nach einer Hüftoperation schon wieder auf einem guten Weg gewesen, ehe den Außenverteidiger eine Adduktorenverletzung zurückwarf. Auch Serhat Kadah (Operation an der Hand) und Roman Stamikow (Innenband) werden ausfallen. Noch keine Alternative ist Jecky Palloshi, der sich nach einem Kreuzbandriss langsam wieder an den Wettkampf herantastet. Freude bereitet dem Trainer indes Dennis Neumann, der nach einem Schienbeinbruch "erstaunliche Fortschritte" macht und für das Spiel am Sonntag wieder zum Kader gehört. (lkö)

Sonntag, 15 Uhr, Ostereistedt

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+