SG Aumund-Vegesack: Neuzugänge sechs bis acht Nochmals verstärkt

Vegesack. Mit Matthias Märtens, Vinzenz van Koll, Christian Böhmer, Patrick Chwiendacz und Aleksandr Friauf hat sich der Fußball-Bremen-Ligist SG Aumund-Vegesack bereits verstärkt. „Nun folgen für die kommende Saison die Neuzugänge sechs bis acht“, berichtet Vegesacks Manager Jörg Segerath.
12.05.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olaf Schnell

Mit Matthias Märtens

, Vinzenz van Koll, Christian Böhmer, Patrick Chwiendacz und Aleksandr Friauf

hat sich der Fußball-Bremen-Ligist SG Aumund-Vegesack bereits verstärkt. „Nun folgen für die kommende Saison die Neuzugänge sechs bis acht“, berichtet Vegesacks Manager Jörg Segerath. Es sind die Akteure Sehon Deniz, Lukasz Siwak und Fikri Cam.

Der 19-jährige Innenverteidiger Sehon Deniz kann bereits auf Bundesliga- und Regionalliga-Partien (U19 mit TSV Havelse und JFV Oldenburg) zurückblicken. „Sehon ist technisch visiert, zweikampfstark, ein Teamplayer und natürlich auch ein Spieler mit Perspektive“, freut sich „Sege“ Segerath.

Lukasz Siwak hat schon drei Jahre im Nachwuchsbereich unter dem künftigen Vegesacker Trainer Marcel Kulesha gespielt. „Lukasz ist robust, zweikampf- und kopfballstark und ein absoluter Siegertyp“, schwärmt Segerath. Er spielte unter anderem ein Jahr beim Oberligisten TB Uphusen und ist momentan im Kader des niedersächsischen Landesligisten TSV Oldenburg. Trotz seines jungen Alters bringt der 21-Jährige jede Menge Erfahrung mit nach Bremen-Nord.

Der 25-jährige Fikri Cam ist momentan noch beim Nachbarn und Bremen-Liga-Konkurrenten SV Grohn im Einsatz. Im Offensivbereich können die Vegesacker ihn in der kommenden Saison (2016/17) auf allen Positionen einsetzen. „Er ist technisch sehr stark, hat schon etliche Treffer in der Bremen-Liga erzielt und soll künftig unser Offensivspiel bereichern“, meinte Jörg Segerath.

Der SAV-Neutrainer Marcel Kulesha freut sich natürlich auch über diese Verstärkungen und Segerath ergänzt: „Das wird eine super Mischung mit dem 19-jährigen Sehon Deniz, dem 21-jährigen Lukasz Siwak und dem 25-jährigen Fikri Cam. So wie wir das im Allgemeinen für die nächste Saison auch haben wollten. Das ist eine richtig gute Mischung von Jung bis Erfahrenen. Ich glaube, dass wir eine bombastische Truppe zusammen haben.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+