Köln Nordlichter starten in die Beachhandball-Tour

Köln. Sie haben sich in den vergangenen Wochen akribisch vorbereitet – an diesem Wochenende wird es für die Nordlichter nun wieder erst. Die Mannschaft startet in Köln in die neue Beachhandball-Tour des Deutschen Handballbundes (DHB).
14.05.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Daniel Cottäus

Sie haben sich in den vergangenen Wochen akribisch vorbereitet – an diesem Wochenende wird es für die Nordlichter nun wieder erst. Die Mannschaft startet in Köln in die neue Beachhandball-Tour des Deutschen Handballbundes (DHB).

Bei den drei Turnieren in Köln (14. und 15. Mai), Kelkheim (27. bis 29. Mai) und Ismaning (22. bis 24. Juli) haben die Teams die Gelegenheit, sich durch das Sammeln von Punkten für die Endrunde zu qualifizieren, die vom 5. bis 7. August in Berlin ausgetragen wird.

Zum Kader der Nordlichter zählen viele bekannte Namen aus der regionalen Handballszene. So sind etwa Sönke Schröder, Marcian Markowski, Jonte Windels und Frederic Oetken aus den Reihen des Oberligisten HSG Delmenhorst mit dabei. Auch Ole Goyert vom TV Neerstedt (Oberliga) und die Harpstedter Brüder Yannick und Maurice Dräger vom TSV Hannover-Burgdorf (Bundesliga) zählen zum Aufgebot.

In Köln treffen die Nordlichter in der Gruppenphase auf die Flying Hirsch Oberberg, den HC Wolfsrudel und auf den BHC Beach and Da Gang Münster. Im Vorjahr qualifizierte sich das Team für die Endrunde und schied im Halbfinale gegen die Sanddevils Minden aus.

DCO

Der Kader der Nordlichter

Tor: Andreas Husmann, HC Bremen, Sönke Schröder (HSG Delmenhorst), Lennart Windels (ehemals HSG Delmenhorst)

Feld: Marcian Markowski, Jonte Windels, Frederic Oetken (alle HSG Delmenhorst), Ole Goyert (TV Neerstedt), Nico Kalthoff (ehemals HSG Delmenhorst), Hendrik Sander (ehemals TV Neerstedt), Lucas Jachens, Marten Franke, Kai Wiezorrek (alle HC Bremen), Erik Gülzow (TS Großburgwedel), Yannick Dräger, Maurice Dräger (beide TSV Hannover-Burgdorf) DCO

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+