Fussball Nürnberg in finanzieller Not

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat in seiner zweiten Saison in der 2.
07.10.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Nürnberg in finanzieller Not
Von Marlo Mintel

Nürnberg. Der 1. FC Nürnberg hat in seiner zweiten Saison in der 2. Fußball-Bundesliga weitere Verbindlichkeiten angehäuft und ist nun mit 17,7 Millionen Euro verschuldet. Das waren zum Stichtag 30. Juni eineinhalb Millionen Euro mehr als noch im Jahr zuvor, wie die Franken bei ihrer Bilanz-Pressekonferenz am Donnerstag bekannt gaben. „Die Lage bleibt schwierig”, sagte Finanz-Vorstand Michael Meeske. „Wir haben viele kleine Schritte in die richtige Richtung gemacht, aber der große Befreiungsschlag ist ausgeblieben.”

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+