DJK: Patrick Stedtnitz beendet Pause Patrick Wilhelm kehrt zurück

Blumenthal. Nach dem Blumenthaler Block in Sachen Neuzugänge (Özer Alkur, Faton Maliqi, Juliano Barthel und Mahmut Gökalp) kann der Trainer des Fußball-Landesligisten DJK Germania Blumenthal, Bahadir Kilickeser, weitere Verstärkungen präsentieren. So kehrte der routinierte Schlussmann Patrick Wilhelm, spielte zuletzt beim Liga-Konkurrenten SV Lemwerder, zu den Blumenthalern zurück.
29.06.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Nach dem Blumenthaler Block in Sachen Neuzugänge (Özer Alkur, Faton Maliqi, Juliano Barthel und Mahmut Gökalp) kann der Trainer des Fußball-Landesligisten DJK Germania Blumenthal, Bahadir Kilickeser, weitere Verstärkungen präsentieren. So kehrte der routinierte Schlussmann Patrick Wilhelm, spielte zuletzt beim Liga-Konkurrenten SV Lemwerder, zu den Blumenthalern zurück.

„Patrick ist froh, dass er wieder am Burgwall ist und freut sich auf die neue Herausforderung mit seinem DJK-Torwartkollegen Gökhan Kara. „Er hängt halt an DJK und das hat alles ganz gut gepasst“, meint Bahadir Kilickeser. Dann stößt bekanntlich der laufstarke Marcus Müller (SV Eintracht Aumund, Defensivbereich) zum Landesliga-Team. „Er tut sehr viel für die Mannschaft“ (Kilickeser).

Aus der zweiten Mannschaft wird zudem noch der junge Safak Temirlenk (Innenverteidigung) hochgezogen und Patrick Stedtnitz beendet seine einjährige berufsbedingte Pause. Das wird ihn sicherlich motivieren noch einmal richtig anzugreifen“, sagt Kilickeser, der auch auf das Mitwirken von Matthias Przeliorz hofft, der die komplette Rückrunde (2015/16) verletzungsbedingt passen musste.

„Mir fehlt aber noch ein richtiger Innenverteidiger. Da bin noch auf der Suche. Ich führe noch mit vier Spielern gute Gespräche“, berichtet Kilickeser. Neben Temirlenk können Marcel Stöver, Kerim Ilkilic (fällt aber wegen eines Kreuzbandrisses noch die komplette Hinrunde aus) und Nicolai Thoms diesen Part bekleiden. Aber diese Position sollte ich auf jeden Fall noch anderes besetzen, so Kilickeser. Trainingsbeginn der Blumenthaler ist an diesem Mittwoch, 29. Juni, um 19.30 Uhr. „Dann wird erst einmal ein lockeres Kennenlern-Training im Burgwall stattfinden“ (Kilickeser).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+