Schießen Pfeilschifter holt EM-Gold

Vierumäki. Zwei EM-Titel durch die Luftgewehr-Damen und einen olympischen Quotenplatz durch Claudia Verdicchio-Krause haben die deutschen Sportschützen bei den Europameisterschaften in den Luftdruck-Disziplinen im finnischen Vierumäki gewonnen.
19.02.2012, 17:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Vierumäki. Zwei EM-Titel durch die Luftgewehr-Damen und einen olympischen Quotenplatz durch Claudia Verdicchio-Krause haben die deutschen Sportschützen bei den Europameisterschaften in den Luftdruck-Disziplinen im finnischen Vierumäki gewonnen.

EM-Gold sicherten sich wie im Vorjahr Gewehr-Spezialistin Sonja Pfeilschifter aus dem bayerischen Großhöhenrain sowie die Gewehr-Mannschaft mit Pfeilschifter, Barbara Engleder (Triftern) und Beate Gauß (Ammerbuch). Pfeilschifter verwies mit 502,8 Ringen die Tschechin Barbara Emmons (502,2) und Andrea Arsovic aus Serbien (501,4) auf die weiteren Medaillenränge. Engleder (500,9) wurde Vierte.

Claudia Verdicchio-Krause sicherte dem Deutschen Schützenbund den 17. Startplatz für die Olympischen Spiele in London durch den fünften Rang nach dem Vorkampf mit der Luftpistole. Im Finale, das die Serbin Bobana Velickovic gewann, fiel die Sportschützin aus Buchheim noch auf den siebten Platz zurück. Gemeinsam mit Stefanie Thurmann (Frankfurt/Oder) und Monika Karst (Regensburg) verfehlte sie in der Mannschaftswertung als Vierte die Medaillen um einen Ring.

Dagegen konnten die deutschen Männer die letzte Gelegenheit zum Buchen von Olympia-Tickets nicht nutzen. Hans-Jörg Meyer (Wolfenbüttel) war mit der Luftpistole auf Rang 30 bester der drei deutschen Starter. Mit dem Luftgewehr kam Tino Mohaupt auf Platz 26. Der Suhler hatte bereits im Vorjahr als einziger deutscher Luftgewehr-Spezialist einen Olympia-Startplatz erkämpft. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+