SCHWIMMEN Phelps kehrt zurück

München. Schwimmstar Michael Phelps hat angekündigt, Mitte April bei der amerikanischen Grand-Prix-Serie in Mesa/Arizona zu starten. Es ist der erste Wettkampf nach seiner sechsmonatigen Zwangspause.
07.02.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Schwimmstar Michael Phelps hat angekündigt, Mitte April bei der amerikanischen Grand-Prix-Serie in Mesa/Arizona zu starten. Es ist der erste Wettkampf nach seiner sechsmonatigen Zwangspause. Der erfolgreichste Schwimmer überhaupt war vom US-Verband gesperrt worden, nachdem er Ende September 2014 zu schnell und unter Alkoholeinfluss mit dem Auto durch seine Heimatstadt Baltimore gerast und dabei von der Polizei festgenommen worden war. Der 18-malige Olympiasieger wurde aufgrund der Alkohol-Eskapade schon vorab aus dem US-Team für die WM im russischen Kasan gestrichen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+