Männliche B-Jugend aus Oyten demnächst Oberligist Qualifikation in der Tasche

Schiffdorf. Es ist vollbracht: Durch einen überzeugenden 30:18 (13:7)-Auswärtssieg gegen den TV Schiffdorf ist die männliche B-Jugend des TV Oyten in der Vorrunde zur Handball-Oberliga nicht mehr von den drei ersten Plätzen zu verdrängen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Cordes hat die Qualifikation zur höchsten Jugendliga der Verbände Bremen und Niedersachsen in der Tasche.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Qualifikation in der Tasche
Von Florian Cordes

Schiffdorf. Es ist vollbracht: Durch einen überzeugenden 30:18 (13:7)-Auswärtssieg gegen den TV Schiffdorf ist die männliche B-Jugend des TV Oyten in der Vorrunde zur Handball-Oberliga nicht mehr von den drei ersten Plätzen zu verdrängen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Cordes hat die Qualifikation zur höchsten Jugendliga der Verbände Bremen und Niedersachsen in der Tasche.

Das letzte Vorrundenspiel, das der TVO am Donnerstag bei der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg austrägt, hat aber noch einen großen Reiz. Gewinnt der TV Oyten in der Gemeinde Ganderkesee, tauschen der TVO und die HSG noch die Plätze. Die Cordes-Sieben hat also noch die Chance, die Vorrunde als Erster abzuschließen. Der Spielverlauf in Schiffdorf ist schnell erzählt: Nur in den Anfangsminuten gestalteten die Gastgeber die Begegnung offen. Nach fünf Minuten stand es noch unentschieden – 3:3. Danach zogen die „Vampires“ durch einen 6:0-Lauf auf 9:3 davon. Diesen Vorsprung behielt das Cordes-Team, bis es in der 45. Spielminute erstmals mit zehn Toren vorne lag (27:17). Bester Schütze bei Oyten war Mohamed Sibahi mit sieben Treffern.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+