Tischtennis: Neu-Huder triumphiert bei Bezirksvorrangliste in Spelle Reimann behauptet sich

Spelle (ale). Einige Tischtennis-Talente aus der Region Delmenhorst/Oldenburg-Land haben sich kürzlich an der Bezirksvorrangliste Süd im emsländischen Spelle beteiligt. Für die meisten reichte es dabei nicht zu Top-Platzierungen – Fabian Reimann hingegen gewann die Konkurrenz der Jungen.
01.07.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Lehmkuhl

Einige Tischtennis-Talente aus der Region Delmenhorst/Oldenburg-Land haben sich kürzlich an der Bezirksvorrangliste Süd im emsländischen Spelle beteiligt. Für die meisten reichte es dabei nicht zu Top-Platzierungen – Fabian Reimann hingegen gewann die Konkurrenz der Jungen. Aktuell spielt er noch für den TV Dinklage, wird vor der neuen Saison aber zum TV Hude zurückkehren und dort das Bezirksoberliga-Team verstärken.

In der Vorrunde verlor Reimann zwar zwei Partien, kam wegen des besseren Satzverhältnisses aber dennoch in die Endrunde der letzten Vier und hatte das Glück, dass er keine der Niederlagen mitnahm. In der Endabrechnung verwies er Luke Schönhoff (SV Wissingen), Mika Patzelt (TV Dinklage) und Ricardo Klostermann (BSV Holzhausen) auf die Plätze und sicherte sich damit auch einen Startplatz für die Endrangliste in Emden. Neunter bei den Jungen wurde Niklas Jabs vom TSV Ganderkesee mit 5:4 Siegen in der Vorrunde, Platz 15 ging an Fabian Rang vom VfL Wildeshausen mit einer Bilanz von 3:6.

Bei den Schülern A wurde Felix Hellhoff (VfL Stenum) 13., im Feld der Schüler B reichte es für Benedikt Kurth (VfL Wildeshausen) zu Rang 15, und das Turnier der Schüler C beendete Clemens Kurth (Wildeshausen) auf Platz 17. In der Schülerinnen-A-Konkurrenz landete Rieke Busch auf dem elften und Alessa Timm (beide VfL Stenum) auf dem 15. Rang. Ebenfalls für den VfL Stenum war Bente Busch in Spelle bei den Schülerinnen B am Start. Sie wurde Neunte, während Marika Matuszcyk vom TSV Hengsterholz-Havekost den 17. Platz erreichte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+