RV Ganderkesee registriert 2250 Nennungen Reitturnier startet heute

Ganderkesee. Mit einer Parcoursbesichtigung beginnt heute um 12 Uhr das Reitturnier des RV Ganderkesee an der Reithalle Donnermoor. Bis Sonntag finden dort insgesamt 38 Prüfungen statt. Höhepunkte sind eine Zeitspringprüfung der Klasse S* am Sonnabend ab 17 Uhr, eine Springprüfung der Klasse S* am Sonntag ab 16 Uhr und eine Dressurprüfung der Klasse S*, ein St. Georg Special, am Sonntag ab 14 Uhr.
09.06.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Reitturnier startet heute
Von Christoph Bähr

Ganderkesee. Mit einer Parcoursbesichtigung beginnt heute um 12 Uhr das Reitturnier des RV Ganderkesee an der Reithalle Donnermoor. Bis Sonntag finden dort insgesamt 38 Prüfungen statt. Höhepunkte sind eine Zeitspringprüfung der Klasse S* am Sonnabend ab 17 Uhr, eine Springprüfung der Klasse S* am Sonntag ab 16 Uhr und eine Dressurprüfung der Klasse S*, ein St. Georg Special, am Sonntag ab 14 Uhr.

Für das diesjährige Turnier registrierten die Veranstalter 2250 Nennungen. "Das entspricht dem Niveau des Vorjahres. Wir sind damit sehr zufrieden. Gerade in den kleineren Prüfungen gibt es sehr viel Starter", berichtete Julia Linkenbach, Pressewartin des RV Ganderkesee. Zum Auftakt finden heute ab 12.30 Uhr Springpferdeprüfungen der Klassen A und L statt. Am morgigen Freitag geht es ab 7 Uhr mit Spring- und Dressurpferdeprüfungen der Klassen L, M und A weiter.

Der Turniertag am Sonnabend beginnt mit Stil-Springprüfungen um 7 Uhr. Die Springprüfung der Klasse M** um 12 Uhr ist eine Sichtung zur Deutschen Jugendmeisterschaft (DJM) der Junioren. Auch bei der Zeitspringprüfung der Klasse S* um 17 Uhr wird für die Jugendmeisterschaft gesichtet - mit Eilika Böye ist auch eine Amazone des ausrichtenden Reitervereins mit am Start. In den Dressurwettbewerben stehen am Sonnabend unter anderem Prüfungen der Klassen L Trense, M* und A an.

Am Sonntag beginnt das Ganderkeseer Reitturnier um 7.30 Uhr. Die Springpferdeprüfung der Klasse S* mit Siegerrunde um 16 Uhr ist auch eine Sichtung für die DJM. Gleiches gilt in der Dressur für die Prüfung der Klasse S um 14 Uhr. Der Mannschafts-Dressur-Wettbewerb der Klasse E findet bereits um 11.45 Uhr statt. Die Mannschafts-Dressurprüfung der Klasse A ist für 14.30 Uhr angesetzt.

Neben den sportlichen Wettkämpfen bildet die Feier zum 100-jährigen Bestehen des RV Ganderkesee am Sonnabend ab 19 Uhr einen weiteren Höhepunkt des Turniers. "Nach dem Programm zum Jubiläum findet eine Party mit Musik und Tanz statt, die an die früheren Freiluftfeten unseres Vereins anknüpfen soll", kündigt Pressewartin Julia Linkenbach an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+