Deutschland

Remis gegen Frankreich: Deutsche Handballer in WM-Hauptrunde

Die deutschen Handballer haben mit einem hart erkämpften Unentschieden gegen Titelverteidiger Frankreich den Einzug in die Hauptrunde der Heim-WM perfekt gemacht. In einem teils hochspannenden Spitzenspiel trennte sich die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop am Abend in Berlin mit 25:25 vom Weltmeister. Vor 13 500 Zuschauern waren Uwe Gensheimer, Martin Strobel und Fabian Wiede mit je vier Treffern beste Werfer der DHB-Auswahl. Im abschließenden Vorrundenspiel spielt die deutsche Mannschaft am Donnerstag gegen Serbien.
15.01.2019, 22:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Die deutschen Handballer haben mit einem hart erkämpften Unentschieden gegen Titelverteidiger Frankreich den Einzug in die Hauptrunde der Heim-WM perfekt gemacht. In einem teils hochspannenden Spitzenspiel trennte sich die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop am Abend in Berlin mit 25:25 vom Weltmeister. Vor 13 500 Zuschauern waren Uwe Gensheimer, Martin Strobel und Fabian Wiede mit je vier Treffern beste Werfer der DHB-Auswahl. Im abschließenden Vorrundenspiel spielt die deutsche Mannschaft am Donnerstag gegen Serbien. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+