Schwab: „Johannes war ein höflicher Athlet“