Dinklage Rückschlag für TS Hoykenkamp

Dinklage (oet). Im Aufstiegsrennen gab es für die Landesliga-Handballer der TS Hoykenkamp am Sonnabend einen herben Rückschlag: Die Mannschaft von Trainer Jörn Franke verlor beim TV Dinklage mit 29:35 (14:19) und hat als Tabellenvierter nun zwei Zähler Rückstand auf den Lokal-Rivalen HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, der den dritten Platz belegt.
09.03.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frederic Oetken

Im Aufstiegsrennen gab es für die Landesliga-Handballer der TS Hoykenkamp am Sonnabend einen herben Rückschlag: Die Mannschaft von Trainer Jörn Franke verlor beim TV Dinklage mit 29:35 (14:19) und hat als Tabellenvierter nun zwei Zähler Rückstand auf den Lokal-Rivalen HSG Grüppenbühren/Bookholzberg, der den dritten Platz belegt.

Dinklage trat in Bestbesetzung an und stellte Hoykenkamp mit einer offensiven 3:2:1-Deckung vor Probleme. Die Gäste agierten zu hektisch, zudem wurde die harte Gangart der Dinklager nicht bestraft. Im Angriff kam das Heim-Team nach schnellen Kreuzbewegungen immer wieder zu leichten Treffern. Somit führte der Tabellenfünfte mit 7:4 und 14:7. Auch nach dem Wechsel bekam Hoykenkamp keinen Zugriff mehr. „Wir haben verdient verloren. Dinklage war eine Klasse besser als wir“, gab Franke zu.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+