C-Junioren des BSV gelingt Wiedergutmachung - 2:1 Rückschlag gut verkraftet

Blumenthal. Die Wiedergutmachung für die enttäuschende Leistung bei der 2:5-Auftaktniederlage ist den Fußball-C-Junioren des Blumenthaler SV vollauf geglückt. Mit 2:1 (1:1) besiegte das Team des Trainergespanns Marco Pohl und Andreas Geier den ATSV Sebaldsbrück und wendete damit den kompletten Fehlstart in der Verbandsliga ab.
14.03.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rückschlag gut verkraftet
Von Tobias Dohr

Blumenthal. Die Wiedergutmachung für die enttäuschende Leistung bei der 2:5-Auftaktniederlage ist den Fußball-C-Junioren des Blumenthaler SV vollauf geglückt. Mit 2:1 (1:1) besiegte das Team des Trainergespanns Marco Pohl und Andreas Geier den ATSV Sebaldsbrück und wendete damit den kompletten Fehlstart in der Verbandsliga ab.

Die Gäste hatten am ersten Spieltag einen 7:2-Erfolg gefeiert - entsprechend gewarnt und motiviert gingen die Nordbremer die Partie an. Gegen einen überraschend tief stehenden Gegner machte der BSV zunächst besonders über den linken Flügel viel Druck. In der zehnten Minute hatten nicht nur die Blumenthaler mit dem Elfmeterpfiff gerechnet, nachdem Timo Lascheit vom herauslaufenden ATSV-Torwart von den Beinen geholt worden war - doch die Pfeife des Unparteiischen blieb stumm.

Trotz deutlicher Feldüberlegenheit der Nordbremer ging Sebaldsbrück kurze Zeit später mit einem sehenswerten Schuss aus dem Halbfeld in Führung. Doch diesmal ließen sich die Blumenthaler von diesem Rückschlag nicht entmutigen und trafen nur drei Minuten später zum Ausgleich, den Timo Lascheit mit einer feinen Einzelleistung erzielte.

Nach der Pause brachten Pohl und Geier den offensiveren Rick Stehmann für Jannik Stein in die Partie, mussten sich aber dennoch bis fünf Minuten vor dem Schlusspfiff gedulden, ehe der Siegtreffer endlich fiel. Niklas Tröger tanzte gleich mehrere Gegenspieler aus traf ins kurze Eck (65.). "Wir sind mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden", lobte Marco Pohl seine Mannschaft.

Blumenthaler SV: Obiegly; Werdermann, Tröger, Stein, Nagel, Geier, Ponty, Lascheit, Maliqi, Nitschke, Lehbrink (eingewechselt: Werner, Stehmann, Möller).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+