Berne Rüscher eröffnet Bernes Torreigen

Berne. In der Fußball-Kreisliga Oldenburg/Land kam die SpVgg. Berne gegen Schlusslicht RW Huerriyet Delmenhorst zum 6:0 (3:0)-Sieg.
31.05.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

In der Fußball-Kreisliga Oldenburg/Land kam die SpVgg. Berne gegen Schlusslicht RW Huerriyet Delmenhorst zum 6:0 (3:0)-Sieg. Es dauerte bis zur 32. Minute, ehe der Berner Florian Rüscher das 1:0 erzielte (Foulelfmeter). Nur drei Zeigerumdrehungen später erhöhte Nick Fischer. In der dritten Minute der Nachspielzeit der ersten Hälfte sorgte Michael Kranz für das 3:0. Huerriyet kassierte dann per Doppelpack von Dennis Conze-Wichmann die Gegentore Nummer vier und fünf (60./85.). SpVgg-Coach Michael Müller hatte einen entspannten Nachmittag und notierte in der Schlussminute den Treffer zum 6:0-Endstand (Björn Beilken). Müller: „Wir hätten noch mehr Tore erzielen können.“ Berne tritt bereits an diesem Dienstag beim SV Baris Delmenhorst an (19.30 Uhr).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+