Fussball Rummenigge rüffelt Boateng

Rostow. Die 2:3-Niederlage des FC Bayern in der Champions League beim FK Rostow hat Jérôme Boateng nach einer fehlerhaften Leistung einen öffentlichen Tadel seines Chefs eingebracht. Karl-Heinz Rummenigge ermahnte den Weltmeister im TV-Interview, sich wieder mehr auf seine Arbeit zu konzentrieren.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Rostow. Die 2:3-Niederlage des FC Bayern in der Champions League beim FK Rostow hat Jérôme Boateng nach einer fehlerhaften Leistung einen öffentlichen Tadel seines Chefs eingebracht. Karl-Heinz Rummenigge ermahnte den Weltmeister im TV-Interview, sich wieder mehr auf seine Arbeit zu konzentrieren. „Jérôme muss wieder ein bisschen mehr zur Ruhe kommen. Seit dem Sommer ist mir das ein bisschen zu viel“, sagte Rummenigge, ohne Boatengs vielfältige Aktivitäten abseits des Platzes direkt zu benennen. Boateng solle „ein bisschen back to earth“ kommen. Sprich: zurück auf den Boden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+