Samtgemeinde-Cup geht an Schwarme

Schwarme. In souveräner Manier haben sich die Fußballer des TSV Schwarme den Titel beim Samtgemeinde-Cup gesichert. Dank der Optimalausbeute von zwölf Zählern aus vier Partien konnte keines der anderen Teams der Truppe von Trainer Jörg Beese das Wasser reichen. Zur Belohnung gab es 55 Euro Siegprämie für die Mannschaftskasse.
13.02.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Mbü

Schwarme. In souveräner Manier haben sich die Fußballer des TSV Schwarme den Titel beim Samtgemeinde-Cup gesichert. Dank der Optimalausbeute von zwölf Zählern aus vier Partien konnte keines der anderen Teams der Truppe von Trainer Jörg Beese das Wasser reichen. Zur Belohnung gab es 55 Euro Siegprämie für die Mannschaftskasse.

Der spätere Titelträger startete unter dem eigenen Hallendach mit einem 4:0-Erfolg über den TSV Süstedt, der am Ende das Schlusslicht des fünfköpfigen Teilnehmerfeldes bildete. In seiner zweiten Partien ließ der TSV Schwarme ein 2:0 gegen den Kreisligisten SV Bruchhausen-Vilsen, der unmittelbar vor der Veranstaltung noch ein Testspiel absolviert hatte, folgen, anschließend wurde die JSG Schwarme mit 5:0 abgeschossen. Als Sahnehäubchen feierte die Formation um Kapitän Torben Meyer einen 5:1-Triumph gegen den TSV Martfeld. Letzterer durfte sich trotz der hohen Abschlusspleite über den zweiten Rang freuen, der hauchdünn vor den A-Junioren der JSG Schwarme heraussprang.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+