reg SAV beim Stadtpokal U10

Vegesack. Im Oktober nahm die Judo-Abteilung der Sportgemeinschaft Aumund-Vegesack (SAV) am Bremer Stadtpokal der Jugend U10 teil. Dort konnte Anna-Lena Busse noch einmal zeigen, was für ein gutes Wettkampfjahr 2016 für sie ist.
06.11.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von FR

Vegesack. Im Oktober nahm die Judo-Abteilung der Sportgemeinschaft Aumund-Vegesack (SAV) am Bremer Stadtpokal der Jugend U10 teil. Dort konnte Anna-Lena Busse noch einmal zeigen, was für ein gutes Wettkampfjahr 2016 für sie ist. Fast hätte sie auch das Finale ihrer Gewichtsklasse (bis 31,6 Kilogramm) gewonnen. Bis zum Ablauf der Kampfzeit stand es zwischen ihr und ihrer Gegnerin unentschieden. Beide Mädchen hatten ehrgeizig gekämpft und gute Wurfansätze gezeigt. Leider bewertete die Kampfrichterin die Ansätze der Gegnerin als besser, sodass Anna-Lena mit Silber knapp an der Goldmedaille vorbeischrammte. Luna Frenzel kämpfte in der selben Gewichtsklasse und belegte den dritten Platz. Daniil Frank und Timur Drepin belegten in ihren Gewichtsklassen Rang vier.

Zum Jahresabschluss richtet die SAV noch den Judo-Pentathlon aus, zu dem auch benachbarte Vereine eingeladen werden. Zuschauer sind dazu für den 10. Dezember ab 14 Uhr in die Halle in der Fritz-Wildung-Straße eingeladen. Jungen und Mädchen, die Judo ausprobieren möchten, können dort mittwochs um 16.15 Uhr an einem Schnuppertraining teilnehmen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+