Bad Bramstedt SAV im Futsal für DM qualifiziert

Bad Bramstedt. Als Vizemeister kehrten die Fußballer der SG Aumund-Vegesack von den norddeutschen Meisterschaften im Futsal zurück. Nachdem Denis Nukic im Finale seine Mannschaft mit 1:0 in Führung gebracht hatte, drehten die Hamburg Panthers das Ergebnis zum 3:1-Sieg und sicherten sich die Meisterschaft.
10.02.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Als Vizemeister kehrten die Fußballer der SG Aumund-Vegesack von den norddeutschen Meisterschaften im Futsal zurück. Nachdem Denis Nukic im Finale seine Mannschaft mit 1:0 in Führung gebracht hatte, drehten die Hamburg Panthers das Ergebnis zum 3:1-Sieg und sicherten sich die Meisterschaft. Den Einzug ins Endspiel hatten die Nordbremer mit einem 3:1-Erfolg über den FC Wennigser Mark (Schleswig-Holstein) perfekt gemacht. Der zweite Bremer Teilnehmer Union 60 (FUTebol de SALao) war dagegen schon nach der Gruppenphase ausgeschieden. Neben dem zweiten Platz erhielt die SAV noch zwei „Zugaben“: Ebenso wie der neue Meister, qualifizierten sich die Nordbremer für das Viertelfinale der deutschen Meisterschaft (21./22. März). Und zudem senden die Nordbremer gleich zwei Spieler zum DFB-Sichtungsturnier vom 1. bis 3. März in der Sportschule Kaiserau. Dabei können sich Abdullah Basdas und Adrian Felis einen Platz im Kader des Nationalteams sichern.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+