Bremen

Scharfe Kante mit elftem Sieg in Folge

Bremen. Der amtierende Meister Scharfe Kante hat am fünften von sieben Spieltagen einen großen Schritt Richtung Titelverteidigung gemacht. Mit dem Saisonübergreifend elften Sieg in Folge ist dem Team die Meisterschaft nur rechnerisch zu nehmen.
18.02.2019, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Jüttner

Bremen. Der amtierende Meister Scharfe Kante hat am fünften von sieben Spieltagen einen großen Schritt Richtung Titelverteidigung gemacht. Mit dem Saisonübergreifend elften Sieg in Folge ist dem Team die Meisterschaft nur rechnerisch zu nehmen. Nachdem René Schmidt (875 Holz) und Michael Evers (868) der Konkurrenz noch Hoffnung auf einen Patzer machten, brachten Hans-Dieter Zimmer (897) und Holger Mangels mit Tageshöchstholz von 898 Holz den Sieg nach Hause. Damit reicht Scharfe Kante am nächsten Spieltag ein vierter Platz zur Titelverteidigung. Überraschender Zweiter wurde die Mannschaft von Unner Us, die durch Hisham Katta (892) der Mannschaft von UKK Paroli bieten konnte und sich punktgleich den zweiten Platz sicherte, während Carat trotz guter Leistung von Karin Thoden (845 Holz) nur Platz 4 blieb.

Tabellenstand: 1. Scharfe Kante 25 Punkte/316 Zusatzpunkte, 2. UKK 18/242, 3. Unner Us I 13/194, 4. Carat II 11/138, 5. KC Hansa 8/160

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+