Cuxhavener Kreisligist besiegt den TSV Düring durch einen Treffer in der Schlussminute mit 3:2 Schneider erlöst den MTV Bokel

Landkreis Cuxhaven. Der MTV Bokel hat es im Kampf um die Spitze in der Fußball-Kreisliga Cuxhaven mal wieder extrem spannend gemacht. Erst in der 90.
08.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Der MTV Bokel hat es im Kampf um die Spitze in der Fußball-Kreisliga Cuxhaven mal wieder extrem spannend gemacht. Erst in der 90. Minute erzielte Sascha Schneider im Heimspiel gegen den Nachbarn TSV Düring den 3:2-Siegtreffer. Damit bleibt der Zweite einen Punkt hinter dem Klassenprimus TSV Stotel. Platz drei erkämpfte sich der TSV Otterndorf zurück, der sich beim FC Lune verdient mit 2:1 durchsetzte.

FC Lune – TSV Otterndorf 1:2 (0:1): „Nachdem Otterndorf drei Spiele in Folge verloren hatte, machten auch wir uns Hoffnungen auf einen Sieg“, sagte Lunes Vorsitzender Carl Gerken. Ricardo Aravjo setzte mit einem Pfostentreffer nach einem Eckball von Michael Kampen auch ein erstes Ausrufezeichen. Dann waren sich die beiden Innenverteidiger uneins mit ihrem Keeper Stefan Schirmer und ermöglichten Bendiks Uhtes so nach einem Steilpass die Führung. Im Anschluss an einen zu kurzen Rückpass von Hassan Moussa auf Schirmer erhöhte der beste Mann auf dem Platz, Marcel Hahn, der Bruder von Gladbachs Profi André Hahn, auf 2:0. „Der TSV war das reifere Team“, so Gerken.

MTV Bokel – TSV Düring 3:2 (2:1): Die Gastgeber taten sich gegen den um den Klassenerhalt ringenden Lokalrivalen sehr schwer. Vor allem der Ex-Stinstedter Tobias Stolle ärgerte den Favoriten mit seinen beiden Toren. Zunächst aber feierte der Winterneuzugang vom FC Rot-Weiß Wesermünde, Philipp Klink, einen Einstand nach Maß bei seinem Heimspieldebüt. Der Innenverteidiger war nach Vorlage von MTV-Spielertrainer Christian Holldorf zum 1:0 erfolgreich (23.). Nach dem 2:1 von Alexander Wolf hätten die Hausherren auch noch einen Treffer nachlegen können. Dennoch glich Tobias Stolle nach einer Stunde zum 2:2 aus. Letztlich zahlte sich die Bokeler Überlegenheit aber noch aus.

KH

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+