NBA-Vorbereitung Schröder verletzt sich in dritten Lakers-Testspiel

NBA-Profi Dennis Schröder hat sich im dritten Testspiel mit den Los Angeles Lakers leicht verletzt.
17.12.2020, 07:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

NBA-Profi Dennis Schröder hat sich im dritten Testspiel mit den Los Angeles Lakers leicht verletzt.

„Dennis hat eine leichte Verstauchung des Knöchels“, sagte Trainer Frank Vogel nach dem 112:107 gegen die Phoenix Suns. Ob er im letzten Testspiel am Freitag werde spielen können, sei unklar. „Wir müssen sehen, wie er sich morgen und am Freitag fühlt“, sagte Vogel. Schröder selbst empfand die Schmerzen als nicht so schlimm.

„Ich bin schon behandelt worden. Ich denke, das ist nichts, worüber wir uns Sorgen machen müssten“, sagte der beste deutsche Basketballspieler. Die Saison beginnt für die Lakers am 22. Dezember.

Der dritte Sieg in der Vorbereitung war der erste gemeinsame Auftritt des Nationalspielers mit den Lakers-Stars LeBron James und Anthony Davis. James und Davis kamen nur in der ersten Halbzeit zum Einsatz und brachten es auf elf beziehungsweise zehn Punkte. Schröder spielte ebenfalls von Beginn an, stand aber insgesamt etwas mehr als 23 Minuten auf dem Feld und sammelte in dieser Zeit sieben Zähler, vier Rebounds und drei Vorlagen.

Isaiah Hartenstein kam zuvor beim ersten Sieg der Denver Nuggets in der Vorbereitung etwas mehr als 14 Minuten zum Einsatz. Beim 126:95 gegen die Portland Trail Blazers steuerte er neun Punkte bei und damit so viele wie bei seinem Debüt für sein neues Team vier Tage zuvor.

© dpa-infocom, dpa:201217-99-725037/2 (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+