Golf Schwacher Start für Siem in Südafrika

East London. Golfprofi Marcel Siem ist schwach in die Africa Open gestartet. Der Ratinger benötigte für die erste Runde auf dem Par 73-Kurs im südafrikanischen East London 76 Schläge und lag damit nur an 142. Stelle.
07.01.2010, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

East London. Golfprofi Marcel Siem ist schwach in die Africa Open gestartet. Der Ratinger benötigte für die erste Runde auf dem Par 73-Kurs im südafrikanischen East London 76 Schläge und lag damit nur an 142. Stelle.

Die Führung zum Auftakt teilten sich mit je 66 Schlägen gleich fünf Spieler: Die Südafrikaner Trevor Fisher, Titch Moore und Richard Sterne sowie der Däne Mark Haastrup und Patrik Sjöland aus Schweden. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+