2018 Seehofer wirbt in Südafrika für Olympia-Bewerbung

Kapstadt. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die sechs bayerischen Partnerregionen aus aller Welt um Unterstützung für die Münchner Olympiabewerbung 2018 gebeten.
29.09.2010, 11:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Kapstadt. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die sechs bayerischen Partnerregionen aus aller Welt um Unterstützung für die Münchner Olympiabewerbung 2018 gebeten.

Bei einer Konferenz in Kapstadt appellierte Seehofer an die versammelten Regierungschefs, alle Möglichkeiten und Kontakte in ihren jeweiligen Heimatländern zu nutzen, um für eine Entscheidung zugunsten Münchens zu werben. Für den Fall, dass die bayerische Landeshauptstadt am Ende den Zuschlag bekommt, bat Seehofer bereits darum, dann von den Erfahrungen seiner Partnerregionen profitieren zu können - weil alle bereits Olympische Spiele oder eine Fußball-WM ausgerichtet haben. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+