Bremen Seit März ohne Punktverlust

Bremen. Es ist vollbracht: Dank eines 1:0 (0:0)-Heimsieg über den FC St. Pauli schließen die Spieler von Werders U 17 die Hinrunde der B-Juniorenbundesliga ohne Punktverlust ab.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Bremen. Es ist vollbracht: Dank eines 1:0 (0:0)-Heimsieg über den FC St. Pauli schließen die Spieler von Werders U 17 die Hinrunde der B-Juniorenbundesliga ohne Punktverlust ab. „Ich weiß nicht, ob es das schon einmal gegeben hat”, fragte Werder-Trainer Marco Grote. Letztmalig hatte die U 17 im März diesen Jahres Punkte abgeben müssen, beim Auswärtsspiel gegen St. Pauli. Auch in dieser Saison sind die Hamburger offenbar ein harter Brocken. Die U 17 mühte sich jedenfalls bis in die Nachspielzeit hinein, ein Mittel gegen die starke Defensive zu finden. Dass St. Pauli durch den Platzverweis gegen Daniel Owusu (38., Gelb-Rot) frühzeitig dezimiert worden war, half den Bremern wenig. Bis zum Foulelfmeter, den Manuel Mbom sicher zur später Entscheidung zugunsten der Bremer nutzte (80.+1). Nach dem Treffer folgte lediglich noch die Rote Karte gegen Paulis Mert Kuyucu (80.+4).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+