Verdienter 2:0-Sieg des FC Lune Sina Gerber glänzt mit schönem Solo

Landkreis Cuxhaven. Der FC Lune hielt sich im Derby der Frauenfußball-Kreisliga Cuxhaven schadlos. Die Elf von Trainer Arnd Röhrs verbuchte bei der SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst einen 2:0-Erfolg.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Der FC Lune hielt sich im Derby der Frauenfußball-Kreisliga Cuxhaven schadlos. Die Elf von Trainer Arnd Röhrs verbuchte bei der SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst einen 2:0-Erfolg. Die SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt sitzt hingegen im Tabellenkeller fest. Das Team von Trainer Chris Mehrtens hatte gegen den VfL Wingst hauchdünn mit 1:2 Toren das Nachsehen.

SG Frelsdorf/Appeln/Wollingst – FC Lune 0:2 (0:1): „Wir haben von Anfang an den Gegner beherrscht“, bekannte Trainer Arnd Röhrs. Rebecca Otto nutzte eine präzise Vorlage von Sina Gerber zur Gäste-Pausenführung. Sina Gerber sorgte mit einer feinen Einzelleistung, bei der sie mehrere Gegenspielerinnen düpierte, für das Endresultat. Die Lune-Frauen verpassten einen höheren Erfolg. Rabea Rachow wusste als FC-Abwehrchefin im Siegerteam zu gefallen.

SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt – VfL Wingst 1:2 (1:0): Die Rechnung des Außenseiters ging eine Halbzeit lang voll auf. Die Gastgeberinnen ließen trotz mehr Ballbesitz des Gegners nur wenig zu. Monique Limberg schoss die WDB-Frauen nach Vorlage von Sarah Ahrens sogar in Führung. Die Gäste hatten im zweiten Durchgang konditionell mehr zuzusetzen. Der VfL Wingst erhöhte auch den Druck. Die Platzdamen halfen bei beiden Gegentreffern mit und verpassten so eine mögliche Überraschung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+