Sogar Torhüter Moritz Piel trifft

Weyhe. Mit einem deutlichen 6:1 (4:1)-Erfolg beim ATSV Sebaldsbrück festigten die C-Junioren des SC Weyhe ihren sicheren Platz im Mittelfeld der Fußball-Verbandsliga Bremen. Vincent Bösch sorgte nach Vorarbeit von Finn Boss für ein frühes Tor (4.), dem Sehon Deniz nach einer Viertelstunde mit einem strammen Schuss aus 14 Metern das 2:0 folgen ließ. Zwar mussten die Weyher postwendend einen Gegentreffer hinnehmen, setzten sich dann aber bis zur Pause durch Tore von Bösch, der einen Traumpass von Spielmacher Philip Kleingärtner veredelte (20.), sowie Kleingärtner selbst auf 4:1 ab (34.). „Im zweiten Spielabschnitt haben wir viel gewechselt, weil alle einmal zum Einsatz kommen sollten. So kam auch Torwart Moritz Piel als Feldspieler in die Partie“, erklärte Trainer Thorsten Wirth. Und Piel war es dann auch, der nach etwas mehr als einer Stunde das 5:1 beisteuerte. Das halbe Dutzend machte Kleingärtner mit einem Freistoß-Kracher aus 25 Metern voll (67.).
11.06.2012, 14:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Nke

Weyhe. Mit einem deutlichen 6:1 (4:1)-Erfolg beim ATSV Sebaldsbrück festigten die C-Junioren des SC Weyhe ihren sicheren Platz im Mittelfeld der Fußball-Verbandsliga Bremen. Vincent Bösch sorgte nach Vorarbeit von Finn Boss für ein frühes Tor (4.), dem Sehon Deniz nach einer Viertelstunde mit einem strammen Schuss aus 14 Metern das 2:0 folgen ließ. Zwar mussten die Weyher postwendend einen Gegentreffer hinnehmen, setzten sich dann aber bis zur Pause durch Tore von Bösch, der einen Traumpass von Spielmacher Philip Kleingärtner veredelte (20.), sowie Kleingärtner selbst auf 4:1 ab (34.). „Im zweiten Spielabschnitt haben wir viel gewechselt, weil alle einmal zum Einsatz kommen sollten. So kam auch Torwart Moritz Piel als Feldspieler in die Partie“, erklärte Trainer Thorsten Wirth. Und Piel war es dann auch, der nach etwas mehr als einer Stunde das 5:1 beisteuerte. Das halbe Dutzend machte Kleingärtner mit einem Freistoß-Kracher aus 25 Metern voll (67.).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+