Volleyball-Verbandsliga

Souveräner Auftritt der VG Delmenhorst-Stenum

Die Damen der VG Delmenhorst-Stenum haben ein deutliches 3:0 beim VfL Westercelle gefeiert.
26.11.2019, 12:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Souveräner Auftritt der VG Delmenhorst-Stenum
Von Justus Seebade

Wenn das mal kein sehr souveräner Auftritt der Volleyballerinnen der VG Delmenhorst-Stenum war: In ihrem fünften Saisonspiel in der Verbandsliga feierten sie beim VfL Westercelle ein deutliches 3:0 (25:11, 25:20, 25:13) und damit ihren dritten Sieg. In der Tabelle belegt das Team von Trainer Thorsten Preis aktuell mit acht Punkten den fünften Platz, hat drei Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang und sechs auf die Abstiegszone.

Preis zeigte sich mit der Vorstellung seiner Schützlinge zufrieden. „Wir hatten den Plan, dass wir das Spiel gestalten und von Anfang an sehr aktiv sind. Das hat gut geklappt“, lobte der Coach. Den ersten Satz sicherte sich die VG entsprechend souverän. Im zweiten Durchgang mussten die Gäste den Widerstand des VfL etwas mehr brechen, lagen Mitte des Satzes sogar mit drei Punkten zurück, ehe sie zum Ende hin wieder aufkamen und mit 25:20 gewannen. Der dritte Abschnitt war dann wieder eine ganz klare Angelegenheit.

„Wir waren stabil im Block und haben uns im Angriff gut durchgesetzt“, schilderte Preis. Der Gegner, der aktuell Vorletzter ist, hatte dem alles in allem wenig entgegenzusetzen. Weiter geht es für Delmenhorst-Stenum bereits am kommenden Sonnabend mit einem Heimspieltag in der Blücherweghalle. Zu Gast sind Tabellenführer VC Nienburg und der SC Langenhagen II, der im Klassement direkt hinter der VG rangiert.

VG Delmenhorst-Stenum: Dittmar, Schaar, Gärtner, Cebotareva, Nogatz, Wild, Maaß.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+