FUSSBALL-KREISLIGA Sperren für Aruk und Günay

Delmenhorst·Landkreis Oldenburg. In den lediglich fünf Partien des fünften Spieltages der Fußball-Kreisliga gab es am Wochenende 27 Tore (Schnitt: 5,4) und 18 Gelbe Karten. Gelb-Rot und damit eine Sperre von einem Spiel bekam Niklas Hiegemann vom TV Dötlingen.
01.09.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von RALF KILIAN

In den lediglich fünf Partien des fünften Spieltages der Fußball-Kreisliga gab es am Wochenende 27 Tore (Schnitt: 5,4) und 18 Gelbe Karten. Gelb-Rot und damit eine Sperre von einem Spiel bekam Niklas Hiegemann vom TV Dötlingen. Burak Aruk (Rot-Weiß Hürriyet) und Yasin Güney (KSV Hicretspor) wurden nach ihren Roten Karten wegen einer Rangelei im Derby am 16. August für jeweils sechs Wochen gesperrt, zwei Spiele hat das Duo bereits abgesessen. Eine Gelbsperre droht aktuell noch keinem Akteur, ein halbes Dutzend Spieler kommt auf drei Verwarnungen.

(rki)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+