Meyenburgs Schlussmann sieht beim 2:4 gegen FCO die Rote Karte Spiel und Seebeck verloren

Kreis Osterholz. Der SV Lilienthal/Falkenberg hält im Bestreben um den Relegationsplatz in der Fußball-Kreisliga Osterholz nach dem 3:1 beim TSV St. Jürgen die Trümpfe in der Hand. TSV Worphausen steht nach dem 4:6 gegen Barisspor als erster Absteiger fest. Der TSV Meyenburg zittert nach dem 2:4 beim 1. FC Osterholz-Scharmbeck weiter um den Klassenerhalt. Ritterhude gewann beim VSK II mit 2:0.
31.05.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von REINER TIENKEN

Kreis Osterholz. Der SV Lilienthal/Falkenberg hält im Bestreben um den Relegationsplatz in der Fußball-Kreisliga Osterholz nach dem 3:1 beim TSV St. Jürgen die Trümpfe in der Hand. TSV Worphausen steht nach dem 4:6 gegen Barisspor als erster Absteiger fest. Der TSV Meyenburg zittert nach dem 2:4 beim 1. FC Osterholz-Scharmbeck weiter um den Klassenerhalt. Ritterhude gewann beim VSK II mit 2:0.

VSK Osterholz-Scharmbeck III - TuSG Ritterhude 0:2 (0:0): Die erste Halbzeit bot allerhand Leerlauf. Die Ritterhuder waren nach dem Wechsel wesentlich torgefährlicher. Die beiden TuSG-Treffer resultierten aus Konterattacken, die Tobias Böschen und Einwechselspieler Steffen Schrage erfolgreich abschlossen. Der Gastgeber, der vor dem Gäste-Gehäuse harmlos wirkte, war mit dem Resultat beim Abpfiff sogar bestens bedient. Die TuSG-Akteure versiebten einige Hochkaräter überhastet.

1. FC Osterholz-Scharmbeck - TSV Meyenburg 4:2 (1:0): Der Gast musste neben dem Misserfolg den Verlust von Sascha Seebeck hinnehmen. Der Stammkeeper sah nach einer Notbremse die Rote Karte (67.). Der Gastgeber deutete lange Zeit mehr Durchschlagskraft an. Florian Krause hob die Gäste-Verteidigung zweimal aus den Angeln. Torhüter Marc Monsees versenkte einen Foulelfmeter. Die Platzherren wirkten mit einem Akteur mehr auf dem Platz überheblich. Die Meyenburger gestaltete so das Ergebnis in der Schlussphase noch etwas freundlicher.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+