Spitzenreiter eine Nummer zu groß

Achim (prü). In ihrem letzten Auswärtsspiel der Saison ist die weibliche Handball-A-Jugend der SG Achim/Baden in der Landesliga beim Tabellenführer SC Twistringen nicht um eine 21:25 (9:12)-Niederlage herumgekommen. Auch ohne seine verletzte und im Hinspiel noch neun Mal erfolgreiche Haupttorschützin Femke Bornhorn erwies sich der Spitzenreiter aus dem Kreis Diepholz als die bessere Mannschaft.
09.02.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von prü

Achim (prü). In ihrem letzten Auswärtsspiel der Saison ist die weibliche Handball-A-Jugend der SG Achim/Baden in der Landesliga beim Tabellenführer SC Twistringen nicht um eine 21:25 (9:12)-Niederlage herumgekommen. Auch ohne seine verletzte und im Hinspiel noch neun Mal erfolgreiche Haupttorschützin Femke Bornhorn erwies sich der Spitzenreiter aus dem Kreis Diepholz als die bessere Mannschaft.

"Twistringen hat ständig mit ein, zwei Toren geführt und war auch in der Lage zuzulegen, wenn es einmal enger wurde", stellte Achims Trainer Karsten Krone fest. Die Gäste durften bis zur 40. Minute auf eine Überraschung hoffen, dann bauten die Gastgeberinnen ihre 15:13-Führung aber auf vier Tore aus. "Uns sind wieder einmal zu viele einfache Fehler unterlaufen, so war Twistringen nicht zu packen", stellte der SG-Trainer fest. Als Tabellensiebter weist Achim/Baden nun 10:16 Punkte auf. Mit lediglich zwei Zählern mehr auf dem Konto ist der Vierte SV Grambke-Oslebshausen drei Spieltage vor Saisonende noch in Reichweite.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+