DJK BLUMENTHAL – TSV GROLLAND Spitzenspiel am Burgwall

Landesliga: Beide Mannschaften zählen gegenwärtig zu den Aushängeschildern der Landesliga. Das will allerdings angesichts der Leistungsdichte im oberen Tabellendrittel noch nicht viel bedeuten.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Klaus Grunewald

Landesliga: Beide Mannschaften zählen gegenwärtig zu den Aushängeschildern der Landesliga. Das will allerdings angesichts der Leistungsdichte im oberen Tabellendrittel noch nicht viel bedeuten. Dennoch gilt: Kann die DJK Blumenthal (Tabellendritter) gegen den TSV Grolland (Zweiter) gewinnen, wird sie sich in der Spitzengruppe etablieren. Dennoch sieht DJK-Trainer Torben Reiß den TSV Grolland in der Favoritenrolle, der nun endlich nachholen will, woran er in der vergangenen Saison kläglich gescheitert ist: in die Bremen-Liga aufzusteigen. Seine junge und selbstbewusste Mannschaft aber, sagt Torben Reiß, sei heiß auf das Kräftemessen.

(gru)

Heute, 15 Uhr, Burgwallstadion

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+