Lilienthal Spitzenspiel in der Schoofmoorhalle

Lilienthal. Mehr Spitzenspiel geht nicht: Am heutigen Sonnabend (18 Uhr) steigt in der Lilienthaler Schoofmoorhalle die Partie des Tabellenzweiten gegen den Tabellenersten in der Floorball-Bundesliga. Und überraschenderweise ist der deutsche Serienmeister UHC Weißenfels diesmal nicht mit von der Partie.
21.10.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Spitzenspiel in der Schoofmoorhalle
Von Tobias Dohr

Lilienthal. Mehr Spitzenspiel geht nicht: Am heutigen Sonnabend (18 Uhr) steigt in der Lilienthaler Schoofmoorhalle die Partie des Tabellenzweiten gegen den Tabellenersten in der Floorball-Bundesliga. Und überraschenderweise ist der deutsche Serienmeister UHC Weißenfels diesmal nicht mit von der Partie.

Der TV Lilienthal empfängt stattdessen die Red Devils aus Wernigerode. Beide Teams haben ihre bisherigen vier Saisonspiele gewonnen. Weißenfels hat bislang erst dreimal gespielt – und steht aus diesem Grund derzeit (noch) auf Rang drei der Tabelle. Ob der große Titelfavorit aber in dieser Saison so einfach an Wernigerode vorbeikommen wird, scheint mehr denn je fraglich. Denn das Team aus dem Harz hat sich vor der Spielzeit mit sage und schreibe fünf Finnen verstärkt und so praktisch zum großen Angriff auf Weißenfels geblasen.

„Das macht Wernigerode auf jeden Fall zu einem ernsten Titelaspiranten“, glaubt auch „Wölfe“-Coach Mark Oliver Bothe. Er muss am heutigen Sonnabend lediglich auf Goalie Sebastian Spöhle und Lukas Bieger verzichten, kann ansonsten aber aus dem Vollen schöpfen. „Das Spiel gegen Wernigerode wird für uns der nächste Härtetest, um zu sehen, wie weit wir dieses Jahr schon sind“, sagt Bothe.

In den Drittelpausen des Gipfeltreffens wird Lilienthals Bürgermeister Kristian Tangermann übrigens die Auslosung der nächsten Runde des Deutschland-Pokals vornehmen. Hier haben die Lilienthaler ja nicht nur die Bundesliga-Mannschaft noch im Rennen, sondern auch die Regionalliga-Truppe der SG Seebergen/Lilienthal.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+