B-Junioren der HSG Delmenhorst schlagen Elsfleth mit 26:12 Starke Abwehr sichert Erfolg

Delmenhorst. In der ersten Landesliga-Partie der Saison hat sich für die B-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst die intensive Vorbereitung bezahlt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Florian Bogun bezwang den Elsflether TB mit 26:12.
07.09.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Robin Freiwald

Delmenhorst. In der ersten Landesliga-Partie der Saison hat sich für die B-Jugend-Handballer der HSG Delmenhorst die intensive Vorbereitung bezahlt gemacht. Die Mannschaft von Trainer Florian Bogun bezwang den Elsflether TB mit 26:12.

Entscheidend für den Sieg war die starke Abwehrleistung der Delmenhorster. Die Rot-Weißen standen von Beginn an sicher und kassierten in den ersten zehn Minuten nicht einen einzigen Gegentreffer. Wenn die Elsflether doch einmal gefährlich wurden, war der gut aufgelegte HSG-Torwart Guido Plate auf dem Posten. Allerdings fiel den Delmenhorstern das Umschalten von Abwehr auf Angriff oft schwer, sodass nicht jeder abgewehrte Ball in einen Torerfolg umgemünzt werden konnte. Während die Abwehr das gesamte Spiel über hervorragend stand, wurden die Kombinationen im Angriff erst in der zweiten Hälfte sicherer. Der Sieg war dennoch nie gefährdet. Nur weil Trainer Bogun munter durchwechselte, kamen die Gäste aus Elsfleth am Ende noch zu einigen Treffern und gestalteten das Ergebnis ein wenig freundlicher.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+