Am Wochenende spielen die U15-Fußballer um den Bezirkstitel in Lüneburg Starker Auftritt der Lilienthaler Junioren

Lilienthal. Einen starken Auftritt hatten die U15 Junioren des SV Lilienthal Falkenberg bei der Hallen-FUTSAL-Kreis-Endrunde. Mit zwei Mannschaften konnte sich das Betreuerteam von Trainer Ingo Kämna für dieses Finale qualifizieren.
08.02.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Einen starken Auftritt hatten die U15 Junioren des SV Lilienthal Falkenberg bei der Hallen-FUTSAL-Kreis-Endrunde. Mit zwei Mannschaften konnte sich das Betreuerteam von Trainer Ingo Kämna für dieses Finale qualifizieren. Die Gegner TUSG Ritterhude, SG Platjenwerbe und der VSK Osterholz-Scharmbeck spielen wie der SV Nachwuchs alle im Bezirk Lüneburg. Am Ende konnte der SV Lilienthal Falkenberg mit beiden Mannschaften die ersten beiden Plätze belegen und so den Hallentitel in dieser Altersklasse verteidigen.

Am Wochenende spielt man im Heidekreis um den Bezirkstitel. Gleich im ersten Spiel trifft man auf den VfL Lüneburg. Im vergangenen Jahr war diese Partie das große Finale. Der SV Lilienthal Falkenberg besiegte die Jungen aus der Salzstadt mit 3:0 Toren und holte sich somit den Titel. Weitere Gegner in der Vorrunde sind im Spielort Bad Fallingbostel der VfL Breese Langendorf, MTV Soltau, JFV Ahlerstedt, Heeslingen und der FC Verden.

Bedanken möchte sich das Team bei der Firma „expert Bening“ aus Osterholz-Scharmbeck für die Trikotspende. Neben der Endrunde bei den U15 Junioren erreichte auch die U17 Junioren das FUTSAL Finale. Nach guten Auftritten gegen die TUSG Ritterhude und dem FC Schwanewede unterlag man dem FC Osterholz-Scharmbeck mit 1:2 Toren und verpasste die Titelverteidigung. Für eine Endrunde haben sich die U19, U16 und die U14 Junioren bereits qualifiziert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+