Floorballer bezwingen Buntentor 8:4 Starker Auftritt des TSV Lesum

Bremen-Nord. Ein überraschender Sieg ist den Floorballern des TV Lesum-Burgdamm am dritten Spieltag der Verbandsliga Nordwest gelungen. Das Team um Kapitän Thorsten Steiert rang den Tabellenzweiten ATS Buntentor mit 8:4 (4:2) nieder. Jeff Heider (5.), Patrick Slaby (6.), Thomas Fischer (11.) und Ole Johannsen (16.) hatten bereits früh für eine scheinbar beruhigende 4:0-Führung gesorgt, doch Buntentor kam zurück und verkürzte kurz nach der Pause noch einmal auf 3:4. Erst danach stellten die Nordbremer die Weichen endgültig auf Sieg. Bereits zuvor wäre den Lesumern beinahe eine noch größere Überraschung gelungen, denn auch gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter TuS Vahrenwald 08 stand es zur Halbzeit 4:2. Erst in der Schlussphase konnte der Favorit die Partie noch drehen und sich letztlich standesgemäß mit 9:5 behaupten.
14.02.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Starker Auftritt des TSV Lesum
Von Tobias Dohr

Bremen-Nord. Ein überraschender Sieg ist den Floorballern des TV Lesum-Burgdamm am dritten Spieltag der Verbandsliga Nordwest gelungen. Das Team um Kapitän Thorsten Steiert rang den Tabellenzweiten ATS Buntentor mit 8:4 (4:2) nieder. Jeff Heider (5.), Patrick Slaby (6.), Thomas Fischer (11.) und Ole Johannsen (16.) hatten bereits früh für eine scheinbar beruhigende 4:0-Führung gesorgt, doch Buntentor kam zurück und verkürzte kurz nach der Pause noch einmal auf 3:4. Erst danach stellten die Nordbremer die Weichen endgültig auf Sieg. Bereits zuvor wäre den Lesumern beinahe eine noch größere Überraschung gelungen, denn auch gegen den verlustpunktfreien Spitzenreiter TuS Vahrenwald 08 stand es zur Halbzeit 4:2. Erst in der Schlussphase konnte der Favorit die Partie noch drehen und sich letztlich standesgemäß mit 9:5 behaupten.

Der SV Grambke-Oslebshausen wartet hingegen weiter auf den ersten Saisonsieg und zahlte zweimal Lehrgeld. Der 5:14 (1:4)-Niederlage gegen Klassenprimus Vahrenwald folgte ein ebenso deutliches 3:7 (0:5) gegen den Vorletzten UC Braunschweig II. Damit bleibt die SVGO-Truppe punktloser Tabellenletzter.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+