Worphausen Starterfeld steht – 700 Euro winken

Worphausen. Der TSV Worphausen lockt mit einer Fußballwoche im Hinblick auf die Spielserie 2015/16. Acht Herrenmannschaften werden sich vom 11.
19.06.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Der TSV Worphausen lockt mit einer Fußballwoche im Hinblick auf die Spielserie 2015/16. Acht Herrenmannschaften werden sich vom 11. bis 18. Juli beim Sponsorencup auf der Sportanlage an der Querreihe ein Stelldichein geben. Spartenleiter Thomas Hansmann liegen die Zusagen vom TSV Worphausen, von der TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf, vom TSV St. Jürgen und vom FC Worpswede II (alle Gruppe A) sowie vom TSV Eiche Neu St. Jürgen, SV Lilienthal/Falkenberg II, FC Mahndorf und vom SV Komet Pennigbüttel II (alle Gruppe B) vor.

Pro Spieltag sind jeweils zwei Begegnungen vorgesehen. Der TSV Worphausen schüttet 700 Euro an Preisgeldern für die vier Mannschaften aus, die die Endrunde erreichen. Der Blickfang der Zuschauer richtet sich bei der Sportwoche naturgemäß auf die Neuzugänge der Vereine. Der TSV Worphausen geht mit einem neuen Trainerduo in die Fußballwoche. Axel Cramm und Hans-Walter Eiteljörge lösen zum 1. Juli Karsten Werk auf der Kommandobrücke ab. Die Übungsleiter suchen nach etlichen Jahren beim SC Borgfeld mit der Aufgabe beim Vertreter der 1. Kreisklasse Osterholz eine neue Herausforderung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+