Frauenfussball

Steffi Jones bleibt im Amt

Frankfurt/Main. Steffi Jones bleibt Trainerin der Nationalmannschaft der Frauen. Der Vertrag der 44-Jährigen werde bis zur WM 2019 in Frankreich verlängert, teilte der DFB mit.
10.08.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Frankfurt/Main. Steffi Jones bleibt Trainerin der Nationalmannschaft der Frauen. Der Vertrag der 44-Jährigen werde bis zur WM 2019 in Frankreich verlängert, teilte der DFB mit. Der Kontrakt enthalte zudem die
Option auf eine weitere Verlängerung bis zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. Bei der EM in den Niederlanden hatte das deutsche Team enttäuscht und war bereits im Viertelfinale ausgeschieden. „Steffi
Jones hat uns in ihrer Analyse vermittelt, dass sie aus der enttäuschenden EM wichtige Erfahrungen mitnimmt und Lehren für ihre künftige Arbeit zieht“, wird DFB-Präsident Reinhard Grindel zitiert.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+