Christina Schlude und Sherasahre Zibuhr wandeln den 0:2-Rückstand in ein 2:2-Remis um Stubben belohnt sich nach der Pause

Landkreis Cuxhaven. Die Fußball-Frauen der SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt begnügten sich im Kellerduell der Kreisliga Cuxhaven mit einem 1:1-Unentschieden gegen die SG Hollen/Lamstedt.
17.03.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Landkreis Cuxhaven. Die Fußball-Frauen der SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt begnügten sich im Kellerduell der Kreisliga Cuxhaven mit einem 1:1-Unentschieden gegen die SG Hollen/Lamstedt. Die SG Blau-Weiß Stubben stockte das Punktekonto durch das 2:2-Remis beim FC Land Wursten gleichfalls um einen Zähler auf. Der FC Lune hatte mit 1:3 Toren bei Rot-Weiß Cuxhaven das kürzere Ende für sich.

SG Wittstedt/Driftsethe/Bramstedt – SG Hollen/Lamstedt 1:1 (0:1): Die Punkteteilung entsprach dem Spielverlauf. Die Formation von Trainer Chris Mehrtens legte nach dem Seitenwechsel eine Schippe drauf. Monique Limberg war beim Vorwärtsgang häufig nur durch Fouls zu bremsen. Rosa Schneider sorgte nach Diagonalball von Merle Bardenhagen für den 1:1-Ausgleich.

FC Land Wursten – SG Blau-Weiß Stubben 2:2 (2:0): Der Aufsteiger wendete nach einem 0:2-Rückstand eine Niederlage noch ab. Christina Schlude und Sherasahre Zibuhr durften die Glückwünsche als Torschützin entgegennehmen. Die Gäste belohnten sich damit auch für eine spürbare Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. Jenny Mühlenbeck überzeugte durch viel Engagement im Mittelfeld.

Rot-Weiß Cuxhaven – FC Lune 3:1 (2:1): Zwei individuelle Fehler brachten die Elf von Trainer Arnd Röhrs an der Nordseeküste auf die Verliererstraße. Rebecca Otto stellte nach Vorarbeit von Jennifer Nitsche den Gäste-Treffer sicher. Das Lune-Team drängte in der Schlussphase mit Vehemenz vergeblich auf den Anschluss. Sarah Warnstorf vergab allein vier Großchancen.

RT

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+