Auch SV Grohn in Runde zwei SV Lemwerder überrascht – 6:1

Bremen-Nord. In der ersten Runde des Bremer A-Junioren-Fußballpokals haben die Nordbremer Teams des SV Grohn und SV Lemwerder die zweite Runde erreicht. Die "Husaren" setzten sich dabei im Derby bei der TSV Farge-Rekum klar durch.
06.09.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Td

Bremen-Nord. In der ersten Runde des Bremer A-Junioren-Fußballpokals haben die Nordbremer Teams des SV Grohn und SV Lemwerder die zweite Runde erreicht. Die "Husaren" setzten sich dabei im Derby bei der TSV Farge-Rekum klar durch.

TSV Farge-Rekum – SV Grohn 0:5 (0:1): Nach dem verpatzten Punktspielstart ließ der Verbandsligist im Nordderby nichts anbrennen und ging frühzeitig in Führung. Daniel Cummerow schloss eine schöne Kombination über Dargel, Lilienthal und Masur bereits nach 120 Sekunden mit dem 1:0 ab. Danach verflachte die Partie jedoch zusehends. "Die Farger hielten tapfer dagegen und störten unser viel zu kompliziert aufgezogenes Spiel mit Erfolg", sagte "Husaren"-Coach Celestin Zurek. Er und sein Trainerkollege Jens Dargel mussten dennoch keinerzeit um den Erfolg bangen.

Nach einer Standpauke in der Halbzeitpause kamen die Gäste mit deutlich mehr Schwung zurück aufs Feld und wurden prompt belohnt: Anil Altun war mit zwei Distanzschüssen erfolgreich (53./57.). Jannik Dargel per Kopf (80.) sowie erneut Altun mit einem an Marius Masur verursachten Foulelfmeter (87.) sorgten für den 5:0-Endstand.

TV Eiche Horn – SV Lemwerder 1:6 (0:3): Das Team von Trainer Stefan Sommermeyer fuhr einen überraschend ungefährdeten Erfolg über den klassenhöheren Stadtligisten ein und hatte am Ende gleich drei Doppeltorschützen in seinen Reihen. Timo Meier (20. und 23.) stellte die Weichen frühzeitig auf Sieg. Dejan Januzovic (37./75.) und Denis Jeglorz (47./81.) trugen sich danach ebenfalls zweimal in die Torschützenliste ein.

Die weiteren Ergebnisse der 1. Runde: FC Oberneuland – SC Vahr 6:1, FC Union 60 – ATS Buntentor 12:1, ATSV Sebaldsbrück – TuS Komet Arsten 8:6 n.E., SVGO Bremen – TS Woltmershausen 3:9, Bremer SV – Tura Bremen 6:4 n.E., Habenhauser FV – SG Marßel 3:0, SV Hemelingen – SG Findorff 4:0, SC Weyhe – FC Huchting 8:1, OT Bremen – TSV Hasenbüren 8:0.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+