Fußball

SV Osterbinde veranstaltet Hallenturnier am Sonntag

Acht Mannschaften sind dabei, wenn es um den Wanderpokal geht. Ab 14 Uhr rollt in Bassum der Ball.
17.01.2020, 15:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Thorin Mentrup

Osterbinde. An diesem Sonntag, 19. Januar, findet ab 14 Uhr in der alten Sporthalle am Hallenbad in Bassum das erste Hallenfußballturnier des SV Osterbinde statt. Acht Mannschaften aus der Nachbarschaft bis hin nach Vechta werden für spannende Spiele und beste Unterhaltung sorgen, wie der Verein mitteilt. Es gilt, den Wanderpokal „abschnitt 8-Cup 2020“, benannt nach dem Turniersponsor, zu gewinnen. Folgende Teams gehen ins Rennen: SV Osterbinde, TuS Syke II, TV Heiligenloh, TSV Neubruchhausen, FC Sulingen IV, SV Asyaspor Vechta, TSV Bassum II und SC Twistringen III. Sie spielen zunächst in zwei Vierergruppen, das Finale ist für 17.22 Uhr angesetzt. Zuschauer sind willkommen, teilt der Klub mit. Der SVO sorge für Essen und Getränke.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+