Fußball-Bezirksliga SV Vorwärts Hülsen betreibt Chancenwucher

Der SV Vorwärts Hülsen kehrt mit einem 1:1 aus Osterholz-Scharmbeck zurück.
18.08.2019, 18:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
SV Vorwärts Hülsen betreibt Chancenwucher
Von Florian Cordes

Dieser Satz ist so häufig zu hören: „Hätte mir vor dem Spiel jemand gesagt, dass wir einen Punkt mitnehmen, hätte ich es sofort angenommen.“ Am Sonntag kam dieser Satz aus dem Mund von Jan Twietmeyer. Der Co-Trainer des Fußball-Bezirksligisten SV Vorwärts Hülsen sagte ihn nach dem Auswärtsspiel beim VSK Osterholz-Scharmbeck. Das Spiel endete in der Tat unentschieden: 1:1 (1:1) hieß es nach 90 Minuten. Zufrieden war Twietmeyer mit dem Remis aber nicht.

Nicht zufrieden war er, weil seine Mannschaft beim hoch gehandelten VSK einen echten Chancenwucher betrieben habe. „Ich weiß gar nicht mehr, wie viele gute Chancen wir hatten. Aber vier oder fünf hundertprozentige waren mit Sicherheit dabei“, schilderte Jan Twietmeyer. „Es war alles dabei: Mal laufen wir alleine auf das Tor zu, dann wird ein Abpraller nicht genutzt.“ Und so blieb es bei einem Treffer für den SVV. Das Tor der Gäste erzielte Amer Özer (37.). Özer markierte den Ausgleich, nachdem Dustin Hirsch (23.) den VSK in Führung gebracht hatte.

„In den ersten 15 Minuten war das Spiel ausgeglichen“, sagte Twietmeyer. „Danach haben wir das Spiel aber meist bestimmt. Wir haben einen guten Ball gespielt. Dennoch fühlt sich das Remis wie eine Niederlage an.“

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+