Lemwerder SVL richtet vier Jugendturniere aus

Lemwerder (hwn). Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten im unteren Bereich der Ernst-Rodiek-Halle kann die Fußballabteilung des SV Lemwerder ihre in der Vergangenheit stets stark frequentierte winterliche Turnierserie für Jugendmannschaften wieder aufnehmen. Der Auftakt ist den Minis (jüngere F-Junioren) vorbehalten, die am Sonnabend, 3.
02.01.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Hartmut Weinmann

Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten im unteren Bereich der Ernst-Rodiek-Halle kann die Fußballabteilung des SV Lemwerder ihre in der Vergangenheit stets stark frequentierte winterliche Turnierserie für Jugendmannschaften wieder aufnehmen. Der Auftakt ist den Minis (jüngere F-Junioren) vorbehalten, die am Sonnabend, 3. Januar, ab 9 Uhr um die Pokale kämpfen. Die jahrgangsjüngeren E-Junioren haben nachmittags ab 14 Uhr ihren Einsatz. Gemeldet sind der VfL Stenum, BTS Neustadt, AGSV Bremen A+B, DJK Blumenthal A+B, 1. FC Burg, SV Rot-Weiß Damme sowie SV Lemwerder A+B. Der Sonntag, 4. Januar, beginnt mit der Altersklasse 1. F-Junioren. Zu diesem Event werden die SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne, SV Eintracht Oldenburg, SC Borgfeld, SpVgg Berne, FC Oberneuland, TuS Hasbergen sowie die Youngster des Veranstalters erwartet. Den Abschluss bestreiten von 14 bis 18.30 Uhr die B-Junioren mit folgenden Teams: TuS Komet Arsten, TSV Bassum, JFV Unterweser sowie drei Vertretungen des Gastgebers.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+