A-Junioren Tadellose Leistung trotz Niederlage

Der JFV Weyhe-Stuhr zeigt gegen den FC Union 60 eine gute Leistung, wird dafür am Ende aber nicht belohnt. Ein Eigentor entscheidet die Partie.
30.05.2019, 15:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sven Hermann

Weyhe. Trainer Rainer Dismer vom Bremer Fußball-A-Junioren-Verbandsligisten JFV Weyhe-Stuhr zeigte sich trotz der 1:2 (1:1)-Niederlage gegen den FC Union 60 Bremen nicht wirklich unzufrieden. „Aus unserer Sicht war das eine tadellose Leistung. Leider sind wir für die klasse Teamleistung am Ende nicht belohnt worden“, kommentierte Dismer.

Union war zwar feldüberlegen, doch der JFV ließ nur wenige Chancen zu. Nur einmal verlor die Dismer-Elf vor der Pause die Ordnung, was prompt zum Gegentreffer durch Ibrahim Ekinci führte (24.). Die Platzherren setzten immer wieder Nadelstiche und glichen durch Hassan Sleiman nach Vorlage von Daud Ali aus (29.). Luca Kiesewetter vertändelte dann in aussichtsreicher Position, wäre ansonsten frei vor dem Tor gewesen (40.). Ein Eigentor von Torben-Niclas Behr, von dessen Bein ein Pfostenabpraller unglücklich ins eigene Tor sprang, brachte die Gäste erneut in Front (74.). Altin Hasani blieb danach mit einem Flachschuss hängen (75.), Fynn-Thore Dismer zielte aus 35 Metern knapp über die Latte (80.). Nach einem Foul von Jonas Meyer setzte Unions starker Offensivspieler Viktor Appiah den fälligen Strafstoß an den Pfosten (82.). „Ich hoffe, dass wir die positiven Dinge aus dieser Partie mit ins letzte Saisonspiel gegen Werder II nehmen können“, sagte Dismer.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+