Fußballschule zu Gast am Arenkamp Talentschmiede in weißem Glanz

Uphusen. Der Name klingt nach großer, weiter Fußballwelt: Fundacion Real Madrid Clinics. Und ein bisschen ist es das auch.
23.07.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Talentschmiede in weißem Glanz
Von Malte Bürger

Uphusen. Der Name klingt nach großer, weiter Fußballwelt: Fundacion Real Madrid Clinics. Und ein bisschen ist es das auch. Auf der Sportanlage in Uphusen wehte jetzt für einige Tage der Wind der Königlichen über den Rasen. Bei einem mehrtägigen Trainingscamp waren rund 60 Kinder im Alter von sieben bis 14 Jahren im Einsatz. Wie es sich für eine Veranstaltung dieser Art gehörte, schlüpften die jungen Talente allesamt in das legendäre weiße Trikot der Madrilenen. Nicht wenige hatten zudem stilecht Schuhe an ihren Füßen, auf denen der Schriftzug CR7 blitzte. Cristiano Ronaldo, Held und Vorbild zugleich für viele der jungen Sportler.

In Kooperation mit der JSG Bierden/Uphusen rollte die Fußballschule des spanischen Topklubs an, vier lizenzierte Trainer kümmerten sich unter der Woche um die Weiterbildung der Jungkicker. Etwas mehr als 200 Euro ließen sich die Eltern der Youngster den mehrtägigen Spaß inklusive Rundumversorgung kosten. Und so wurde von den Coaches analysiert und über die Stärken und Schwächen der einzelnen Spieler gesprochen. Besonderer Anreiz: Wer über besonderes Potenzial verfügt, darf auf eine Einladung zu weiteren Sichtungsturnieren hoffen. Die allerbesten Jungspunde Deutschlands reisen sogar nach Madrid und erhalten die Möglichkeit, auf dem heiligen Rasen des legendären Estadio Santiago Bernabéu zu spielen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+