Wilfried Gerken Ehrenmitglied

Thomas Weßel übernimmt Vorsitz

Oberneuland. Der Radballverein Schorf Oberneuland hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung ­kandidierte der langjährige bisherige Vorsitzende Wilfried Gerken nicht wieder.
28.03.2019, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Jüttner
Thomas Weßel übernimmt Vorsitz

Thomas Weßel ( links ) ist neuer Vorsitzender, Wilfried Gerken (rechts ) wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

Wilfried Gerken, frei

Oberneuland. Der Radballverein Schorf Oberneuland hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung ­kandidierte der langjährige bisherige Vorsitzende Wilfried Gerken nicht wieder. Seine Aufgaben übernimmt der bisherige Sportwart Thomas Weßel. Dessen Sohn Mark Weßel führt indes diese Arbeit fort. In ihren Ämtern bestätigt wurden Jens Schwarzkopf (2. Vorsitzender), Thorsten Schomaker (Schriftführer/Schatzmeister) und Gerätewart Sven Lackmann.

Wilfried Gerken war seit 1965 im Vorstand des Vereins tätig, der damals von seinem Vater Wilhelm (seit 1954 ) geleitet wurde. 1975 löste ihn sein Sohn als Vorsitzender ab. 44 Jahre lang war Wilfried Gerken dann Chef des Bremer Radballvereins mit den meisten Aktiven. In den letzten 15 Jahren fand er tatkräftige Unterstützung durch seine Ehefrau Christa, die die Finanzen des Vereins betreute, aber auch nicht wieder kandidierte.

Die Versammlung bedankte sich mit der einstimmigen Ernennung Wilfried Gerkens zum Ehrenmitglied des Vereins. „ Ich werde weiterhin dem Verein treu bleiben. Dafür hängt mein Herz zu sehr am Radball in Oberneuland. Das operative Geschäft aber werden andere übernehmen“, sagte Wilfried Gerken, der auch Fachwart Radball und Ehrenvorsitzender im Bremer Radsportverband ist.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+