Baden-Etelsen Titel verteidigt

Baden-Etelsen. Am Himmelfahrt- Samstag spielten die D-Junioren des TSV Brunsbrock ihren Wanderpokal „Teufels-Cup“ aus. Bei nasskaltem Wetter boten die Nachwuchskicker den zahlreichen Fans tollen Fußball und spannende Spiele.
14.06.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Am Himmelfahrt- Samstag spielten die D-Junioren des TSV Brunsbrock ihren Wanderpokal „Teufels-Cup“ aus. Bei nasskaltem Wetter boten die Nachwuchskicker den zahlreichen Fans tollen Fußball und spannende Spiele. An dem Teufels-Cup nahmen der Titelverteidiger die JSG Baden/Etelsen, JSG Dauelsen/Walle, Germania Walsrode, JSG Bierden/Uphusen, JFV Rotenburg, FC Verden 04, TSV Debstedt, TSV Lesum-Burgdamm, Arminia Hannover und TSV Brunsbrock teil. Der TSV Debstedt hatte mit die weiteste Anreise aus dem Norden, gefolgt von Arminia Hannover die den Weg aus dem Süden nach Brunsbrock fanden.

Im Finale standen sich wie im Jahr zuvor die JSG Bierden/Uphusen und JSG Baden/Etelsen gegenüber. Am Ende konnten sich die Nachwuchskicker der JSG Baden/Etelsen durch ein 3:0 abermals freuen und den Teufels-Cup mit nach Hause nehmen. Im kleinen Finale setzte sich der TSV Lesum-Burgdamm mit einem 2:1 gegen den TSV Debstedt im Spiel um Platz 3 durch. Fünfter wurde die JSG Dauelsen/Walle gefolgt von dem JFV Rotenburg, FC Verden 04, TSV Brunsbrock, Germania Walsrode und Arminia Hannover.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+