German Open in Bremen Traumfinale Boll gegen Ovtcharov perfekt

Bremen. Tischtennis-Star Timo Boll hat zum sechsten Mal in seiner Karriere das Endspiel der German Open erreicht. Der 31 Jahre alte Linkshänder gewann das erste Halbfinale in Bremen mit 4:0-Sätzen gegen Gao Ning aus Singapur.
04.11.2012, 12:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen (dpa) - Das Traumfinale zwischen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov bei den German Open in Bremen ist perfekt. Die deutschen Tischtennis-Stars qualifizierten sich mit Siegen im Halbfinale für das Duell um die 14 000 Dollar Siegprämie.

Rekord-Europameister Boll gewann klar mit 4:0-Sätzen gegen Gao Ning aus Singapur. Der Olympia-Dritte Ovtcharov siegte in einer dramatischen Neuauflage des Bronze-Matches von London mit 4:3 gegen den Olympia-Vierten Chuang Chih-Yuan aus Taiwan. Dabei wehrte Ovtcharov beim 13:11 im siebten Satz zwei Matchbälle ab.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+