FUSSBALL

Tumulte in der 3. Kreisklasse

Delmenhorst. Zwischen den Fußballern des KSV Hicretspor III und des FC Hockensberg ist es am vergangenen Sonntag zu Handgreiflichkeiten gekommen. Nachdem die Gäste aus Hockensberg die Partie in der 3.
23.10.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Zwischen den Fußballern des KSV Hicretspor III und des FC Hockensberg ist es am vergangenen Sonntag zu Handgreiflichkeiten gekommen. Nachdem die Gäste aus Hockensberg die Partie in der 3. Kreisklasse mit 2:1 gewonnen hatten, gerieten beide Lager auf dem Nebenplatz des Delmenhorster Stadions derart heftig aneinander, dass die Polizei gerufen werden musste. Beide Vereine teilten im Anschluss mit, nicht mehr gegeneinander antreten zu wollen. Mit den Vorfällen nach dem Schlusspfiff beschäftigt sich nun das Kreissportgericht.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+